Internetauftritt der GdP Kreisgruppe Coesfeld

GdP im Gespräch mit der FDP

Gerne hat der Vorstand der Kreisgruppe Coesfeld die Einladung von MdL Henning Höne (FDP) zu einem politischen Austausch angenommen.

Gemeinsam mit dem Seniorenvorsitzenden, Johannes Zimmermann, traf sich der Kreisgruppenvorsitzende, Kai Hartweg, mit dem Landtagsabgeordneten im Brauhaus Stephanus in Coesfeld.

Seit dem letzten Treffen im Jahr 2017 hat sich in der Politik und bei der Polizei einiges verändert. So war zum damaligen Zeitpunkt z. B. der Streifenwagen als 3er BMW ein wichtiges Thema. Diesbezüglich, aber auch in Bezug auf die Einstellung von jährlich 500 Tarifbeschäftigten hat sich zwischenzeitlich einiges getan.

Trotzdem gibt es noch viele dicke Bretter zu bohren.

  • Erhöhung von z. B. DUZ und der Polizeizulage
  • Veringerung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 35 Stunden für Schichtdienstleistende und auf 38 Stunden für alle andern
  • Anrechnung von Nachtdienststunden im Verhältnis von z. B. 1 : 1,5
  • Ausstattung von Arbeitsplätzen mit moderner Technik
  • Schaffung von Lebensarbeitszeitkonten

In lockerer Atmosphäre wurden diese und weitere Themen diskutiert.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

läuft unter Wordpress 5.8.1