Internetauftritt der GdP Kreisgruppe Coesfeld

Wer verdient (bekommt) was?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei NRW sind untergliedert in Tarifbeschäftigte und Beamte. Hier stellen wir die aktuellen Gehaltstabellen zur Verfügung. Die letzte Aktualisierung erfolgte mit den Tarifverhandlungen 2019 bis 2021

Die Beschäftigten haben in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der GdP für eine amtsangemessene Bezahlung gestritten und teilweise auch demonstriert. Ohne das Engagement des Einzelnen, mit der großen Organisation der GdP im Rücken, wäre unser Arbeitgeber sicherlich nicht auf die Idee gekommen das Gehalt anzupassen.

Aber durch steten Druck auf die Politiker und mit großem Verständnis in der Öffentlichkeit konnte das Gehalt wie nachfolgend dargestellt angepasst werden:

ab 01.01.21    1,4 % mind. 50 €
ab 01.01.20    3,2 % mind. 90 €
ab 01.01.19    3,2% mind. 100 €
ab 01.04.18    2,35%
ab 01.04.17    2,0% mind. 75,-€
ab 01.08.16    2,3% mind. 75,-€
ab 01.06.15    2,1%
ab 01.09.14    1,3% plus 40,-€ ab A13
ab 01.05.14    0,3% plus 40,-€ für A11 und A12
ab 01.01.14    2,95% bis A10 / 1% für A11 und A12
ab 01.09.13    1,3% plus 30,-€ ab A13
ab 01.05.13    0,3% plus 30,-€ für A11 und A12
ab 01.01.13    2,65% bis A 10 / 1% für A11 und A12
ab 01.01.12    1,9% plus 17,-€ Sockelbetrag
ab 01.04.11    1,5% plus 360,-€ Einmalzahlung
ab 01.03.10    1,2%
ab 01.03.09    3,0%
ab 01.07.08    2,9%
ab 01.08.04    1,0%
ab 01.04.04    1,0%
ab 01.04.03    2,4%
ab 01.02.02    2,2%
ab 01.01.01    1,8%
ab 01.01.00    2,9%
ab 01.01.98    1,5%

Und so setzt sich das aktuelle Gehalt zusammen (Stand Januar 2016):
Entgeldtabelle TV-Länder (für Tarifbeschäftigte)
Grundgehaltssätze (für Beamte)
Familienzuschlag
Mehrarbeitsvergütung (für Beamte)
Anwärtergrundbetrag (für Auszubildende im Polizeivollzugsdienst)

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

läuft unter Wordpress 5.4.2