Internetauftritt der GdP Kreisgruppe Coesfeld

Der Seniorenvorstand tagt beim Vorsitzenden

Zum 08.11.2017 hatte der Seniorenvorsitzende Johannes Zimmermann den Seniorenvorstand zur Sitzung zu sich nach Hause eingeladen.

Bevor man sich bei Kaffee und Kuchen stärkte, eröffnete der Vorsitzende die Sitzung, begrüßte seine Mitstreiter und bedankte sich recht herzlich für ihr Engagement in der Seniorenarbeit. Ganz besonders begrüßte er die neue Kassiererin der KG Coesfeld Claudia Wiesmann

sowie den KG Vorsitzenden Kai Hartweg.

Der Kreisgruppenvorsitzende Kai Hartweg berichtete von der aktuellen Gewerkschaftspolitik der Kreisgruppe Coesfeld.

Die Tagesordnung hatte es wieder in sich. Zunächst erfolgte ein Rückblick auf das abgelaufene Jahr. So wurden gemeinsam die ¼ jährlichen Stammtische mit hochkarätigen Referenten zu Seniorenthemen organisiert und durchgeführt, Familien in außergewöhnlichen Situationen wie Sterbefälle und Pflegebedürftigkeit zur Seite gestanden. Die Seniorengruppe hatte drei Sterbefälle zu beklagen.

Der Vorsitzende berichtete von den Seniorenkonferenzen auf BV- und Landesebene. Die Seniorengruppe Coesfeld hatte zwei Anträge eingereicht, die auf beiden Konferenzen mit großer Mehrheit angenommen wurden.

Dann stand die Beratung der Seniorenveranstaltungen für das Jahr 2018 an. Folgende Stammtischthemen wurden beschlossen.

  • Häusliche Pflege
  • Katastrophenschutz
  • Grillnachmittag
  • Barrierefreies Wohnen

Die Seniorengruppe Coesfeld besteht aktuell aus 111 Mitgliedern, 9 davon haben 2018 einen runden oder halbrunden Geburtstag oder sind über 90 Jahre (ab 70 Jahre). 13 Seniorinnen und Senioren werden 2018 für die langjährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft der Polizei geehrt. Darunter ist ein Gründungsmitglied der GdP mit 70 Jahre GdP, gefolgt von zwei 65-jährigen und zwei 60-jährigen Mitgliedschaften.

Nach Bekanntgabe von weiteren Terminen schloss der Vorsitzende die Sitzung und wünschte allen eine gute Heimfahrt.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

läuft unter Wordpress 4.9.8